Elm Ferienregion

Elm Ferienregion mitten im Herzen des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona

Schnee
Fri-6° bewölkt
Sat-6° sonnig
Sun-5° bewölkt

Elm Ferienregion
Obmoos
8767 Elm

Telefon: 055 642 52 52

INFORMATIONEN

Mitten im UNESCO-Welterbe

Unser Sommererlebnis verspricht nicht nur Action und Abwechslung, sondern auch Gemütlichkeit und Erholung auf verschiedenste Arten. Die Heimat von Vreni Schneider, dem ELMERCitro sowie dem Martinsloch hat einiges zu bieten : über 370 km markierte Wanderwege, vier Bergbahnen, ursprüngliche, echte Natur, heimelige Berggasthäuser, eine Vielzahl an Gruppenunterkünften und Berghütten, familiäre Hotelbetriebe und Ferienwohnungen, spannende Kulturerlebnisse und Geschichten, Geologie zum Anfassen, Golfspass, Trottinettplausch und Wellness auf der Alp – es ist für alle etwas dabei.

Seit 2008 trägt unsere Region mit grossem Stolz das Label UNESCO­Weltnaturerbe. Die Gebirgslandschaft zwischen dem Vorder­rheintal, Sernftal und Walensee ist weltweit einzigartig, weil dort die Gebirgsbildungs­prozesse besonders gut sichtbar sind. Auf­grund dieser Einmaligkeit hat das UNESCO­Welterbe komitee das über 300 km2 grosse Gebiet um den Piz Sardona auf die Liste des UNESCO­Welterbes aufgenommen. Zwei der wichtigsten Phänomene dabei sind die Glarner Haupt überschiebung und die Tschingelhörner mit dem Martinsloch, welches oberhalb von Elm liegt, ein 22m hohes und 19 m breites Felsenfenster ist und sich auf zirka 2600 m ü. M. im grossen Tschingelhorn befindet. Jeweils zweimal im Jahr, im Frühling (12. und 13. März, 08.53 Uhr) und im Herbst (30. September und 1. Oktober, 09.32 Uhr), scheint die Sonne kurz vor ihrem eigentlichen Aufgang durchs Martinsloch genau auf die Kirche von Elm.

Neben unvergesslichen Familienferien bietet die Ferienregion auch für Gruppen einmalige Erlegnisse. Dies kann zum Beispiel eine Dorfführung durch das mit dem Wakkerpreis ausgezeichnete Dorf mit seinen imposanten Holzhäusern und der interessanten geschichtlichen Vergangenheit oder eine Sagenwanderung sein, wo Sie die Ferienregion aus einem anderen Blickfeld und auf mystische Art kennen lernen. Ein einmaliges spezielles Erlebnis bietet die Besichtigung unter kundiger Führung im Landesplattenberg Engi, dem alten Schieferbergwerk im Sernftal. Dabei erleben Sie die besondere Faszination der wunderbarben leuchteten Kreuzgänge, Spitzbögen und Kathedralen aus schwarzem Schiefer. Auf dem Ämpächli warten die Monsterroller und Mountaincarts auf rasante Abfahrten mit Ihnen.

Für Aufenthaltsgäste haben wir uns in der Ferienregion Elm etwas ganz Besonderes ausgedacht. Während der Sommersaison eine Gästekarte, wenn Sie bei uns eine oder mehrere Nächte in einem Hotel oder einer Ferienwohnung verbringen. Diese berechtigt zur kostenlosen Benützung der vier Bergbahnen. Auch der öffentlichen Verkehr im Sernftal, inkl. Obererbs, im Grosstal bis Linthal, Schwanden inkl. Kies, Sool und Schwändi, bis nach Glarus können Sie mit dieser Karte gratis nutzen. Die beiden Freibäder in Schwändi und Schwanden Achten Sie also schon bei der Buchung der Unterkunft darauf, dass es sich um einen Gastgeber handelt, der die Gästekarte anbietet.


Elm Ferienregion
Obmoos
8767 Elm

Telefon: 055 642 52 52

http://www.elm.ch

Video

Kontaktanfrage

Hoch