19° bewölkt
Thu20° bewölkt
Fri14° sonnig
Sat16° bewölkt

Arosa Tourismus
Sport- und Kongresszentrum
7050 Arosa

Telefon: 081 378 70 20

INFORMATIONEN

Arosa im Sommer- Facettenreich und verträumt

Prächtige Berglandschaft
Eingerahmt von einer imposanten Berglandschaft auf 1800 m ü.M. - so präsentiert sich der Alpenpark Arosa seinen Besuchern. Tauchen Sie ein in die herrliche Bergwelt von Arosa und erleben Sie die Natur von ihrer schönsten Seite -saftig grüne Wiesen, rauschende Bergbäche und kristallklare Bergseen prägen die Natur in der Ferienregion Arosa. Die Hauptrolle spielen natürlich die Berge, welche schwarz schimmern, sich gross und stolz, schön und mystisch präsentieren. Wanderer bahnen sich ihre Wege über 380 Kilometer Spazier-, Wander- und Bergwanderwege. Der Arosa-Genuss mit speziellen Themenwegen, langen oder kurzen Wanderungen durch malerische Wälder, zu kristallklaren Bergseen, farbenfrohen Blumenwiesen, auf 3000 Meter hohe Berggipfel und vorbei an unzähligen Naturschätzen, ist kaum zu übertreffen. Dabei laden Ruhebänke mit Inschriften von Stammgästen zum Verweilen und Betrachten des unendlich erscheinenden Berghorizontes ein.

Wander- und Generationenferien
Arosa ist bekannt für sein gepflegtes Netz an Wanderwegen. Fussgänger in Arosa haben nicht nur die Möglichkeit mit den Liftanlagen (Weisshornbahn und Hörnli-Express) direkt ins Wandergebiet zu gelangen, sondern auch über die vielen Wander- und Spazierwege. Als Highlight für die ganze Familie gilt der Eichhörnliweg, auf dem die putzigen Tierchen hautnah erlebt und gefüttert werden können. Aber auch die Hörnlihütte (2'513 m ü. M.) und der Weisshorngipfel (2'653 m ü. M.) sind durch Fusswege erschlossen. Dies ermöglicht dass von den Grosseitern bis zu den Kleinkindern alle zusammen die Zeit in der wunderschönen Bergwelt geniessen können. Arosa eine Destination, die sich für "Generationenferien" eignet wie kaum eine andere.

Arosa- All-lnclusive
Die Arosa Card bietet allen Gästen bereits ab einer Übernachtung die kostenlose Nutzung der Arosa Bergbahnen, des Ortsbusses und der Zugfahrt mit der Rhätischen Bahn zwischen Langwies und Arosa. Freizeitangebote wie der Eintritt ins Heimatmuseum, den Seilpark, Natur­ Strandbad, Driving Range, Schlittsc huhlaufen in der Eishalle, sowie der Tretbootverleih am Obersee sind darin ebenfall s eingeschlossen. Tagesgäste erhalten die Karte für C HF 18.00, für Familien gibt es einen attraktiven Familienpass. Arosa war die erste Schweizer Feriendestination mit einem "AII-Inclusive": Mehrwert pur für die Gäste- seit über 10 Jahren! Ein besonderer Spass für die jungen Gäste ist der Seilpark Arosa. Inmitten eines kleinen Wald­ stückes gelegen, sorgt er für Action in der freien Natur. Auf den sechs Parcours kann durch die Mischung aus Mut, Geschicklichkeit und Bewegung in der freien Natur ein einzigartiges Erlebnis genossen werden. Natürlich werden auch die jüngeren Gäste (4 - 9 Jahre) nicht vergessen, für sie gibt es einen eigenen Parcours mit durchgehendem Sicherungssystem, so dass auch die kleinen Abenteurer von Baum zu Baum klettern können.


Video

Kontaktanfrage

Hoch