11° wechselnd bewölkt
Fri12° Regen
Sat15° sonnig
Sun21° bewölkt

Chur Tourismus
Bahnhofplatz 3
7001 Chur

Telefon: 081 252 18 18

INFORMATIONEN

Chur – Ausgangspunkt für Wintersporterlebnisse

Chur befindet sich mitten im Zentrum des Bergzaubers. Hier starten unvergessliche Fahrten mit den weltbekannten Panoramabahnen Bernina und Glacier Express. Aber auch berühmte Wintersportgebiete sind bequem als Tagesausflugsziel erreichbar. Die Altstadt sowie das kulturelle und gastronomische Angebot Machen Chur zum idealen Ausgangspunkt.

Geschichte und urbanes Flair

Mit einer Siedlungsgeschichte von über 5000 Jahren ist Chur die älteste Stadt der Schweiz. Sehenswürdig sind besonders das bischöfliche Schloss, die dreischiffigen Kathedrale und die bestens erhaltenen Gebäude in der Altstadt. Viel Wissenswertes aus der Geschichte und Kultur der Alpenstadt erfährt man auf einem Audio Guide Stadtrundgang, welcher in 13 Sprachen erhältlich ist. Die autofreie Altstadt und die verwinkelten Gassen laden zum gemütlichen Einkaufsbummel. Geniesser schätzen die zahlreichen gemütlichen Cafés und die über 130 Restaurants, die zum Verweilen einladen.

Winterliche Stadt-Erlebnisse

Das romantisch beleuchtete Eisfeld Quaderwiese DER winterliche Treffpunkt. Bei schöner Beleuchtung und mit stimmiger Musik mitten in der Stadt dem Eislauf zu frönen, ist ein herrliches Winter-Erlebnis. Nach einem kalten Wintersporttag kann man sich in den Sportanlagen Obere Au mit Hallenbad, Sauna, Solarium und Aquamarin Warmwasser-Erlebnisbad herrlich wieder aufwärmen und entspannen.

Ausgangspunkt für Bahn- und Bergerlebnisse

Chur ist aber auch Ausgangspunkt der Rhätischen Bahn mit ihren weltbekannten Tourismusbahnen Bernina und Glacier Express. Ob umliegende mondäne Kurorte wie Davos-Klosters, St. Moritz und Bad Ragaz, oder Sport- und Freizeitdestinationen wie Arosa, Lenzerheide und Flims-Laax, die Nachbarn sind allesamt mit Bahn und Postauto direkt aus der Stadt am Rhein erreichbar.

Brambrüesch: Aus der Stadt direkt ins Bergerlebnis

Mit dem Hausberg Brambrüesch verfügt Chur als einzige Stadt der Schweiz über ein eigenes Wintersportgebiet, welches direkt aus dem Zentrum per moderner Luftseilbahn erschlossen ist. Nebst 20 Kilometern Naturschnee-Pisten stehen Schlittelweg sowie tolle Möglichkeiten zum Winterwandern und Schneeschuhlaufen zur Verfügung – und natürlich dürfen auch gemütliche Berggasthäuser nicht fehlen. Ein Erlebnis wert ist auch die 3.2 km lange Langlaufloipe, welche sowohl für Klassisch als auch für Skating geeignet ist. Praktisch: Die AIS-Sportschule bietet Ski- und Snowboardkurse sowie geführte Schneeschuhtouren direkt im Gebiet an und auch die Materialmiete ist direkt am Standort Brambrüesch möglich. Weitere Infos: www.bergbahnenchur.ch

Schneeschuh-Arena Dreibündenstein

Die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein verbindet die drei Gebiete Brambrüesch, Feldis und Pradischier rund um die Hochebene Dreibündenstein. Je eine signalisierte Schneeschuh-Route führt ab allen Stationen zur Hochebene, was einzigartige Rundtouren ermöglicht. Rundreise-Tickets umfassen nebst Bergbahntransport auch die ÖV-Rückreise, zudem ist eine flexible Schneeschuh-Vermietung direkt im Gebiet möglich (Miete am Startort / Rückgabe am Zielort). Chur und er Hausberg Brambrüesch sind der ideale Einstieg in die „Schneeschuh-Arena Dreibündenstein“. Weitere Infos: Offizielle Schneeschuhkarte „Scneeschuh-Arena Dreibündenstein“ sowie www.dreibuendenstein.ch.

Chur Tourismus
Bahnhofplatz 3
7001 Chur

Telefon: 081 252 18 18
Fax: 081 254 58 89

http://www.churtourismus.ch

Video

Kontaktanfrage

Hoch