27° bewölkt
Thu24° bewölkt
Fri22° bewölkt
Sat20° sonnig

Monte Tamaro
Rivera
6802 Rivera

Telefon: 091 946 23 03

INFORMATIONEN

Der Monte Tamaro befindet sich im Dreieck zwischen Lugano, Bellinzona und Locarno – mitten in einer Region, die für ihre vielfältigen Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Sport, Wanderungen, Gastronomie und Unterhaltung bekannt ist. Dieses Angebot macht den Monte Tamaro zum idealen Ausflugsziel für Familien.

AKTIVITÄTEN
Wer in der Mittelstation aus der Gondel steigt, sieht als erstes den Adventure Park. Der akrobatische Parcours ist zwischen mächtigen, über hundertjährigen Buchen aufgespannt und bietet ein unvergessliches Naturerlebnis. Der Park ist in drei verschiedene Schwierigkeitsgrade unterteilt und beginnt beim Kinderparcours ab 4 Jahren. Hier finden Sie auch das Tamaro Jumping, wagen Sie einen spektakulären Sprung aus 15 Meter.

Zuoberst auf der Alpe Foppa setzen sich Mutige in einen Doppel-Bob und sausen mit Spitzengeschwindigkeiten von 50 km/h 800 m den Berg hinunter oder rutschen auf der längsten Tyrolienne der Schweiz 440 m talwärts.

Wenige Meter vom Restaurant entfernt sorgt ein grosser und attraktiver Spielplatz für Spass und Unterhaltung bei Kindern.

Das Restaurant, das für seine typische Tessiner Küche bekannt ist, eignet sich auch für Bankette, Apéros und Buffets bis 250 Personen. Ein Saal für Meetings steht ebenfalls zur Verfügung.

Der Monte Tamaro ist bei passionierten MTB-Fahrern beliebt. Neben den beiden klassischen Biketrails stellen die Downhill-Strecke von der Alpe Foppa bis zur Mittelstation, die Freeride-Piste von der Mittelstation bis Rivera (Talstation Gondelbahn) sowie der bei der Mittelstation gelegene Bike Park grosse Herausforderungen an die Geschicklichkeit der Fahrer.

Der Monte Tamaro ist ein idealer Ausflugsberg für das Gleitschirmfliegen.

Eine der spektakulärsten Tessiner Wanderungen ist der Höhenweg vom Monte Tamaro zum Monte Lema (oder in der Gegenrichtung) mit fantastischer Aussicht auf die Seen und Berge (Rückfahrt per Bus möglich).

Eine neue Route startet in Locarno und führt zur Alpe di Neggia, von wo aus ein Fussweg auf die Alpe Foppa führt.

KULTURANGEBOT
Auch das kulturelle Angebot besticht durch Qualität.
Die Kirche Santa Maria degli Angeli wurde vom Stararchitekten Mario Botta entworfen und ist ein wunderschönes Werk der zeitgenössischen Baukunst. Der Kapuzinerpater Giovanni Pozzi, ein tiefer Kenner der Gebetsformen und der Spiritualität, hat die 22 Litaneien verfasst, die der Maler Enzo Cucchi in eine suggestive, beschwörende Zeichensprache umgesetzt und mit starken malerischen Impulsen vervollständigt hat.
Die Kirche ist eine mit Porphyr verkleidete Betonstruktur und präsentiert sich als Steg, der über den Berghang hinausragt. Am äussersten Ende bietet sich eine atemberaubende Aussicht. Auf der Alpe Foppe ist auch ein Kulturweg geplant. Zurzeit sind zwei wertvolle Skulpturen von modernen Künstlern zu sehen.

Der Monte Tamaro ist von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet.

Unser Tip: Verbinden Sie Ihren Ausflug zu uns mit einem Besuch im Wasserpark Splash e Spa Tamaro mit einem Kombi-Ticket. Eine schweizweit einzigartige Kombination von Freizeitmöglichkeiten auf dem Berg und im Wasser!




Video

Kontaktanfrage

Hoch